Revier
Hafen
Landgang

Fakten

  • Tankstelle im Hafen Stralsund
  • Fäkalienabsaugung (alle Stutzen)
  • Zubehör, Ausstattung
  • Ersatzteile
  • Reparaturen
  • Getrennte Müllentsorgung
  • Entsorgung von Altöl
  • Sanitäranlagen (DU+WC)
  • 1. Haus zum Frühjahr 2018
  • Waschmaschine/ Trockner
  • Bootsverleih

Hafenmeister

Jun. - Sept.
7.30 Uhr - 19.00 Uhr
Apr., Mai, Okt.
7.30 Uhr - 17.00 Uhr

Im Büro des Hafenmeisters spricht
man Deutsch und Englisch.

Öffnungszeiten

Saisonzeit: 15.4 .- 31.10.
Anzahl Liegeplätze: 300

Anfahrt

Berlin über A 24/19 oder A 11 auf die A 20:
etwa 2,5 Stunden
Hamburg über A 20: etwa 2,5 Stunden
Rostock über A 20: etwa 60 Minuten

Preise

Einzelpreis (EUR):
Gastlieger ab 1,70 (pro Meter)
Stegliegeplatz/Saison 38,- (pro qm)
Dusche 0,30 ct (1 Min.)
Strom/kWh 0,50 ct
Frischwasser 0,50 ct (50 Liter)

Bargeldlose Bezahlung

Maestro | Visa | Mastercard

Versorgung

Im Zentrum von Stralsund
Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten,
Bäcker, Fleischer,
Briefkasten, Post, Bank,
Telefonzelle, Apotheke,
Kaufhäuser und vieles mehr.

Brückenzeiten

Brückenöffnung täglich
5.20 Uhr | 8.20 Uhr | 12.20 Uhr
15.20 Uhr | 17.20 Uhr | 21.30 Uhr

Wetter in Stralsund

Hafen der Hansestadt Stralsund

Hafen der Hansestadt Stralsund vor der Insel Rügen an der Ostsee

Die Citymarina Stralsund liegt am Westufer des Strelasunds. Der Hafen bietet mit seiner 450 Meter langen Mole Schutz gegen den Nordwind. Ein weiterer Wellenbrecher verhindert Schwell und schützt gegen Wind aus westlichen Richtungen.

Nur wenige Meter davon entfernt liegt die Gorch Fock I. Mit 300 Liegeplätzen für Langzeitlieger oder Kurzzeitgäste bietet die Citymarina mit kompletter maritimer Infrastruktur genug Raum in erster Lage.

Gastlieger finden Liegeplätze auf 1,3 bis 3,5 Metern Wassertiefe an Schwimmstegen an der Südseite der Mole (Ostteil) oder direkt am Kai, bei Bedarf im Päckchen. Die Schwimmstege der Marina, die sich gegebenenfalls wechselnden Wasserständen anpassen, sind über bewegliche Landzugänge zu erreichen. Alle Stege sind mit Strom- und Wasseranschlüssen ausgestattet. Einen Internetzugang für Bordcomputer oder mobile Geräte erhalten Sie über die marinaeigenen WLAN-Hotspots. Im schwimmenden Hafenhaus sind die sanitären Anlagen einschließlich Waschküche situiert.

Die Blaue Flagge im Hafen steht für gutes Umweltmanagement und gute Wasserqualität. Außerdem wurde der Citymarina vom Deutschen Tourismusverband e.V. und dem Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V. das Qualitätssiegel Gelbe Welle mit 4-Sterne-Zertifizierung verliehen. Dabei handelt es sich um ein wassertouristisches Leitsystem in Mecklenburg-Vorpommern, welches vergleichbar mit den Sternen in der Hotellerie ist.

Nächster Stopp
in ca. 30 Meilen
Hafen Lauterbach
E 13° 30° 8.779

Die Ostsee-Challenge

Die Ostsee gehört mit zu den abwechslungsreichsten Segelrevieren aller Welt. Kurztörns um Rügens Küstenlandschaft, Kurs auf die nordischen Hansestädte oder Etappensprints nach Skandinavien bescheren der Crew unvergessliche Segeltage bei reichlich Wind.

Am Puls der Stadt

Am Westufer des Strealsunds bietet die Citymarina Stralsund 300 Liegeplätze für Langzeit- und Kurzzeitsegler. Der Hafen mit kompletter maritimer Infrastruktur hinterlässt mit seinem einzigartigen Altstadt-Charakter seit Jahrhunderten Eindruck.

Auf alten Wegen

Glanz und Reichtum der Hanse wohnen noch heute in den historischen Backsteinbauten Stralsunds. Die Stadt am Sund ist zu Recht Weltkulturerbe. Urige Hafenkneipen, historische Kontorhäuser und enge Gassen überliefern authentisch Historie aus der Sicht der heutigen Zeit.

CITYMARINA STRALSUND
Yachthafen Hansestadt Stralsund GmbH
Seestraße 14 A · 18439 Stralsund
Telefon 0 38 31/44 49 78
Telefax 0 38 31/28 95 28
Mail: info@citymarina-stralsund.de

Postadresse:
Yachthafen Hansestadt Stralsund GmbH
Vilmnitzer Weg 19 ·18581 Lauterbach